Zalain

20,96 €
  1. 20 g
  2. 50 g
  • Beschreibung

Anwendungshinweise

  • Die Creme auf die betroffenen Hautpartien auftragen.

Dosierung

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Creme zweimal täglich anwenden.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Behandlungsdauer erfolgt bis zur vollständigen Abheilung, sollte im Allgemeinen 28 Tage betragen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Vergiftungen und Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Ein vorzeitiger Abbruch der Behandlung kann den Heilungserfolg beeinträchtigen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein lokales Breitbandantimykotikum aus der Gruppe der Imidazole.
  • Das Präparat wird angewendet zur äußerlichen Behandlung von Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Hefen oder Dermatophyten.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie allergisch gegen Sertaconazolnitrat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
    • Sehr selten, betrifft weniger als 1 Anwender von 10.000:
      • Hautreizungen wie Rötung, Brennen und Juckreiz.
      • Bei Anwendung sind kontaktallergische Reaktionen möglich.
      • Aufgrund des Gehaltes an Sorbinsäure können bei entsprechend veranlagten Patienten Reizerscheinungen wie Hautentzündungen auftreten.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht sind.

Warnhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

bei Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Klinische Erfahrungen zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Da keine Erfahrungen vorliegen, sollte das Präparat in der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
  • Um einen Kontakt mit dem Säugling zu vermeiden, darf das Arzneimittel in der Stillzeit nicht im Brustbereich angewendet werden.

Wechselwirkungen

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt. Bei gleichzeitiger Anwendung von Latexprodukten (z. B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe (Stearate, Paraffin) zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen.

Wirkstoff(e)

Sertaconazol
Nitrat Ion
Sertaconazol nitrat

Hilfsstoff(e)

Polyethylenglycol-1500 (mono,di) stearat
Paraffin, dickflüssig
Glycerol diisostearat
Wasser, gereinigt
Glycerol monoisostearat
Poly (oxyethylen)-6-glycerol (mono,di) alkanoat (C12-C18)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2
Liefermöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten